Home  Kontakt  
Der Dürerweg:
Trakt 3
    
 
Trakt:   Von Buchholz nach Rio Val Fredda
Gesamtlänge:   km 4 - Höhenunterschied 150 mt
Gesamtgehzeit:   1 Stunde
Schwierigkeit-
grad:
  leichte und problemlose Wanderung
Parkplatz:   Buchholz (neben die Kirche) - Kaltenbachtal
Einkehrmöglich-
keiten:
  Buchholz
 
   
 
   
 

1. Wegverlauf

Vom Parkplatz im Zentrum von Buchholz, zuerst den Fahrweg zwischen dem Parkplatz und Hotel GRÜNWALD nach Süden stets abwärts der Markierung "AD" folgend bis man gegenüber dem Pichlhof die alte Mühle erreicht. Die Wassermühle und deren Schmiede kann man besichtigen. Der Weg verläuft weiter bis zur ehemaligen Pichlmühle. Der rauschende Bach entlang des alten Gebäudes kennzeichnet den Wanderweg. Dort durch den tunnelartigen Durchgang kommt man zur Brücke über den Geaderlebach.

Dann den Fußweg einer langen Trockenmauer entlang, durch Obst- und Weinanlagen, an mehreren Höfen vorbei. Nun auf gutem Weg bis zur asphaltierten Strasse, diese 200m abwärts, dann den ersten Fahrweg links ansteigend. Weiterhin an mehreren Höfen vorbei, durch ausgedehnte Obst- und Weinanlagen, sehr steil bis zum Forstweg.

Wanderkarte: 1:50.000: Freytag-Berndt, Blatt S 7 (Überetsch-Kalterer See - Südtiroler Unterland) Kompass, Blatt 74 (Tramin-Cavalese)

 
 
  
Detaillierte Wanderkarte
Anfahrts- beschreibung
Zuständiges Fremdenverkehrsbüro
 
home page